Archiv

 

Protokoll des Förderkreises der Grundschule Brucker Lache e.V.

 

Sitzung am 07.11.07

 

Anwesend: Hr. Schönwälder, Fr. Hammes, Fr. Herrmannsdörfer, Fr. Gerhardt, Fr. Michali, Fr. Igler

Der Vorsitzende Herr Schönwälder begrüßte die anwesenden Mitglieder und stellte die Beschlussfähigkeit fest.

Top 1 u. 2: einstimmige Entlastung der Vorstandschaft sowie schriftliche Entlastung des Kassenwarts s. Anhang

Top 3: Neuwahl der (erweiterten) Vorstandschaft

1. Vorsitzender:Herr Claus Schönwälder einstimmig gewählt

2. Vorsitzende: Frau Igler einstimmig gewählt

Kassenwart: Frau Michali einstimmig gewählt

Schriftführerin: Fr. Kilian in Abwesenheit einstimmig gewählt

Vertretung der Schule: erweiterter Vorstand Frau Gerhardt und Frau Herrmannsdörfer einstimmig gewählt

Alle gewählten Mitglieder haben die Wahl angenommen (Zustimmung von Frau Kilian wurde vorab eingeholt).

Ausgeschieden sind als 2. Vorsitzende Frau Hammes und als Kassenwart Frau Heinlein.

Top 4:

Schule 2000 wurde mit Hilfe des Förderkreises eingeführt; die Mittagsbetreuung wurde weiter ausgebaut sowie weitere Unterstützung von sozial schwachen Familien in Zusammenarbeit mit der Schulverwaltung gewährleistet.

Top 5:

Umzug der Mittagsbetreuung in neue Räumlichkeiten wird vorbereitet u.a. Anschaffung neuer Tische und Stühle sowie einer Geschirrspülmaschine

Der Vorstand des Förderkreises der GS Brucker Lache e.V.

1. Vorsitzender Hr. Schönwälder

2. Vorsitzende/ Fr. Igler

Schriftführerin (einmalig)

Kassenwart: Fr. Michali

Schulleiterin Fr. Gerhardt

Stellv. Schulleiterin Fr. Herrmannsdörfer

 

 

Erlangen, 11.11.07

 

Die Grundschule Brucker Lache ist in Bewegung. Nicht nur die Anerkennung zur ersten Gesundheitsfördernden Schule in Erlangen als auch die Vernetzung im Schulgebäude standen im Mittelpunkt.

Bei der Umsetzung der selbst gesteckten Ziele für die Gesundheitsfördernde Schule war der Förderkeis in hohem Maße aktiv bei den regelmässigen Treffen des Lehrerkollegiums vertreten. Zusammen mit den verantwortliche Lehrkräften dürfen wir vom Förderkreis stolz sein, Wesentliches in Form von Sponsoren oder Unterstützern beigetragen zu haben.

Was tut sich Neues?

In der nächsten Zeit, ein Termin hierfür wird noch bekannt gegeben, veranstaltet der Förderkeis mit einem seiner Sponsoren, dem Früchtehaus Bruck, einen Informationsvormittag für Schüler und Eltern über das Thema OBST. Es werden neben den uns bekannten Obstsorten auch exotische Früchte näher gebracht, und wir werden einen Einblick in die Welt der Kräuter erhalten!

In der MIB haben wir uns Möbel anschaffen müssen, um den anfallenden Mal- und Bastelarbeiten der Kinder Herr zu werden. Hier hat Frau Hammes Regale kostengünstig erworben.

Weiterhin ungeschlagener Spitzenreiter in der MIB sind die selbstgeschmierten Brote von unseren Betreuerinnen. Danken möchte ich zwischendurch auch den Eltern, die immer wieder eine Kleinigkeit mitbringen und so den "Mittagstisch" bereichern. Hin und wieder haben wir auch die Möglichkeit auf eine Spende der Erlanger Tafel zurück greifen zu können. In der Letzten Zeit waren dies Stollen und Zwieback. Kaum waren die Sachen da, schon waren sie wieder weg :-)

Neuerungen an der Schule können Sie dem Schulsplitter entnehmen, der in regelmässigen Abständen erscheint.

Der Förderkreis wird sich weiterhin stark engagiert zeigen, um die Vorstellungen und Wünsche der Schüler und Eltern für eine noch attraktivere Schule zu verwirklichen.

Nun ist auch bald die Zeit gekommen, das wieder Ferien ins Haus stehen. Daher wünschen wir allen, unseren Schülern und Eltern, den Sponsoren und stillen Helfern ein schönes Osterfest und viel Spass beim Eiersuchen, bei hoffentlich frühlingshaften Wetter und den dazugehörigen Temperaturen.

 

Der Vorstand

 

 

Dezember 2006

Bei unserer Weihnachtsfeier, die von unseren Betreuerinnen Frau Hammes und Frau Porst hervorragend organisiert wurde, erfreuten sich die Kinder und die Eltern an selbstgebackenen Plätzchen und Kuchen, Stollen, Lebkuchen und Kinderpunch.

Nachdem Frau Porst eine Weihnachtsgeschichte erzählt hatte, die Kinder waren sehr interessiert bei der Sache, wurden noch Weihnachtslieder gespielt. Danach saß man noch gemütlich beisammen. Frau Gerhardt, Schulleiterin der Brucker Lache hat es sich nicht nehmen lassen, trotz ihrer vielen Termine, kurz bei uns vorbei zu schauen.

Ein herzliches Dankeschön auch an die Eltern für die mitgebrachten Leckereien und an Frau Köckenberger, Klassenleiterin der 4 b, die wie immer die Geschehnisse im Bild festgehalten hat.

Der Vorstand des Förderkreises, als auch Frau Hammes und Frau Porst, wünschen den Kindern und Eltern, aber auch unseren Mitgliedern und Gönnern, ein friedvolles und gesegnetes Weihnachtsfest.

Für das neue Jahr alles Gute, Glück und vor allem Gesundheit.

Der Vorstand

 

November 2006
Während des Elternabends wurden in der Aula der Grundschule Brucker Lache selbst gebastelte Weihnachtsdekorationen verkauft. Beliebt wie jedes Jahr waren unsere Adventskalender. Die Einnahmen aus dem Verkauf fließen wie jedes Jahr an die MIB.